Familiengottesdienst und Fastenessen 2017

Zum Familiengottesdienst am Misereor-Sonntag hatte das Familiengottesdienstteam einen schönen Gottesdienst unter dem Motto "Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen." gestaltet. Im Anschluss verkaufte das Team vom Eine-Welt-Ware-Verkauf fair gehandelte Waren. Linsen und Spätzle lockten anschließend zum alljährlichen Fastenessen am Misereor-Sonntag viele Besucher ins katholische Gemeindezentrum nach Neuenstadt. Dank der großzügigen Spenden durch Firma Müller (Getränke), Familie Puscher (Linsen und Spätzle) und einer privaten Einlage (Würstchen) kann ein Reinerlös von 588,50 Euro als Spende für unser afrikanisches Kleinbauernprojekt "Twajenga-Karunga" überwiesen werden. Schmackhafte Cocktails boten die Ministranten zum Verkosten an, um mit dem Erlös die Straßenkinderorganisation in Brasilien zu unterstützen. Helga Müller zeigte mit ihrem Reisebericht über Kenia Eindrücke vom afrikanischen Leben sowie die Weiterentwicklung des Hofs. Im Foyer des Gemeindezentrums können Sie, liebe Gemeindemitglieder, auch weiterhin die neuen Bilder aus der Region Nakuru Kenia und die Besichtigung des Hofes vor Ort betrachten. Bei guten Gesprächen mit Kaffee und Kuchen klang ein geselliger Nachmittag aus.

Comments are closed.