Eheerneuerung – ein bewegendes Ereignis

Am Sonntag, den 15.04.2018, stand die Eucharistiefeier in Neuenstadt ganz unter dem Motto der Eheerneuerung. Alle Ehepaare aus unserer Gemeinde waren eingeladen sich an ihre Hochzeit zu erinnern und sich das Eheversprechen erneut zuzusprechen. Der Kreis Junger Familien hatte diesen Gottesdienst vorbereitet und begleitet. So wurden Passagen aus dem „Hohelied der Liebe“ vorgetragen und gleichzeitig mit den Hochzeitsbildern der Vortragenden illustriert. Musikalisch belebten bewegende Lieder den Messverlauf. Markant war auch, dass viele Kinder den Gottesdienst bereichert haben. Neben dem Eheversprechen das sich die Ehepaare erneut zugesprochen haben war besonders die Segnung der einzelnen Paare ein sichtbares Zeichen der gegenseitigen Liebe sowie des stärkenden Zuspruchs Gottes für die Ehepaare.
Anschließend waren die Ehepaare der letzten Jahre zu einem gemeinsamen Programm im Gemeindehaus eingeladen. Ehepaare aus dem Kreis Junger Familien haben in kurzen Impulsreferaten vor und nach dem Mittagessen die 5 Sprachen der Liebe nach Gary Chapman erläutert. So mag für einen Partner „Lob und Anerkennung“ besonders wichtig sein. Für den Anderen mag aber „Zweisamkeit“, also die Zeit nur für den Partner, ein Ausdruck der Liebe sein. Weitere Sprachen der Liebe sind demnach Geschenke, Hilfsbereitschaft und Zärtlichkeit.
Mit Kaffee und Kuchen ist der gemeinsame Teil dann ausgeklungen. Selten haben wir solch positive Rückmeldungen der Gemeindemitglieder und Ehepaare für den wunderschönen und bewegenden Gottesdienst sowie die herzliche Aufnahme im Gemeindehaus erhalten. Wir vom „Kreis Junger Familien“ freuen uns über diese Rückmeldungen und danken dafür. Auch wir sind ganz bewegt von diesem gelungenen Tag der Eheerneuerung.

Die sonntäglichen Termine des Kreises Junger Familien finden etwa alle 4 Wochen statt.

Comments are closed.